REGELMÄSSIGE BEHANDLUNG GEGEN INNERE UND ÄUSSERE PARASITEN

SCHÜTZT IHREN HUND VOR GEFÄHRLICHEN PARASITEN

LUNGENWÜRMER

verbreiten sich europaweit und sind potenziell lebensbedrohlich für Hunde

HERZWÜRMER

kommen hauptsächlich im Süden Europas vor und sind potenziell lebensbedrohlich für Hunde

ZECKEN

übertragen Infektionskrankheiten, von denen einige lebensbedrohlich für Hunde sein können

UND BEUGT DER ÜBERTRAGUNG AUF DEN MENSCHEN VOR

SPULWÜRMER

sind die am häufigsten im Inneren von Haustieren anzutreffenden parasitären Würmer, sie verursachen beim Menschen Toxocarose

HAKENWÜRMER

sind verantwortlich für eine durch wandernde Larven hervorgerufene Hautentzündung

FLÖHE

können den Erreger Bartonella in sich tragen, die Ursache der Katzenkratzkrankheit

ZECKEN

können das Bakterium Borrelia burgdorferi in sich tragen, die Ursache einer Borreliose

SCHÜTZEN SIE IHREN HUND – ZUGUNSTEN IHRER FAMILIE UND IHRER UMWELT

DURCH EINE REGELMÄSSIGE ENTWURMUNG REDUZIEREN SIE DAS RISIKO VON SPULWURMEIERN IM HUNDEKOT

Ein Entwurmungspräparat tötet Würmer ab, die sich bereits im Verdauungstrakt befinden. Es wird innerhalb kurzer Zeit mit ausgeschieden und schützt somit nicht vor einem erneuten Befall.

Hat Ihr Hund Spulwurmeier aufgenommen, entwickeln sich diese in nur ca. vier Wochen zu ausgewachsenen Spulwürmern (Toxocara spp.), welche wiederum Eier legen, die über den Kot des Hundes ausgeschieden werden.

Wussten Sie, wie widerstandsfähig Spulwurmeier sind? Diese können über Jahre in der Erde ruhen, sind nach wie vor lebendig und in der Lage, einen Wirt zu infizieren. Daher ist es wichtig, die Verbreitung von Spulwurmeiern zu vermeiden.

EMPFEHLUNG DER EXPERTEN

GEMÄSS DER ESCCAP-LEITLINIEN KANN EINE MONATLICHE ENTWURMUNG (ODER KOTUNTERSUCHUNG) IHRES HUNDES UND IHRER KATZE ANGERATEN SEIN,

wenn bei engem Kontakt zu Kindern ein Ausscheiden infektiöser Spulwurmeier ausgeschlossen werden soll.1

1.    ESCCAP-Schema zur individuellen Entwurmung von Katzen sowie aktuelle Empfehlungen zum Schutz vor Parasiten. Verfügbar unter http://www.hund-katze-wuermer.de/parasiten/wuermer/news-tipps/entwurmungstest/.

FRAGEN SIE IHREN TIERARZT NACH EINER REGELMÄSSIGEN BEHANDLUNG VON INNEN & AUSSEN

SCHÜTZEN SIE IHREN HUND UND IHRE FAMILIE

FRAGEN SIE IHREN TIERARZT NACH EINER REGELMÄSSIGEN BEHANDLUNG GEGEN INNERE UND ÄUSSERE PARASITEN

DOGS - MORE AND MONTHLY - TEASER

WISSEN SIE WIRKLICH, WAS IN UND AUF IHREM HAUSTIER VOR SICH GEHT?

Welchem Risiko ist Ihr Hund ausgesetzt und was sollten Sie darüber wissen?

PARASITEN – EINE FAMILIENANGELEGENHEIT

Behandeln Sie Ihren Hund regelmäßig gegen innere und äußere Parasiten